Konzeptentwicklung, Fördermittel & Planung nach HOAI

Mit dem FINDIG-Faktor zum Erfolg

Um zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben, setzen Sie auf…

FINDIGkeit

Der Name ist Programm. Wir denken um die Ecke und finden so spezifisch für Sie zugeschnittene Lösungansätze.

Kompetenz

Wir sind ein Team aus Ingenieuren aus den Bereichen der Energie-, Umwelt- und Gebäudetechnik.

Empathie

Wir legen Wert darauf, dass Sie sich während des gesamten Prozesses gut aufgehoben fühlen.

Unsere Philosophie

Wir sind ein innovatives Unternehmen mit einem einzigartigen Leistungsspektrum. Das können Sie von uns erwarten:

Alles aus einer Hand

Die unten aufgeführten Leistungen bieten wir natürlich auch einzeln an – das volle Potential entfaltet sich, wenn wir alle Zahnräder in Bewegung setzen. Ein weiterer Vorteil für Sie: Sie haben einen kompetenten Ansprechpartner, der sich um alles kümmert.

Wir kümmern uns darum...

… damit Sie Ihre Zeit für Ihre eigentlichen Aufgaben nutzen können.

Volle Transparenz

Auch wenn wir uns um alles kümmern, geben wir Ihnen den kompletten Überblick über das Geschehen und die Entwicklung in Ihrem Projekt.

Unsere Leistungen im Detail:

Wir analysieren Ihre Ausgangssituation und können auf dieser Basis den IST-Zustand übersichtlich darstellen. Wir erfassen komplexe Systeme und berücksichtigen dabei die Abhängigkeiten der Komponenten zueinander. So sind wir in der Lage, klare Ziele zu formulieren.

Um diese Ziele zu erreichen, gibt es immer mehrere Wege. Aus diesem Grund zeigen wir Varianten auf und untersuchen sie in Hinblick auf Machbarkeit, Investitions- und laufende Kosten. Unter Beachtung aller Seiteneffekte erstellen wir integrale Konzepte, sodass für Sie eine Grundlage für weitere Entscheidungen entsteht.

Ausgehend von einer umfassenden IST-Anlayse werden mögliche Einsparpotenziale aufgedeckt und technische Möglichkeiten für eine Verbesserung der energetischen Situation  evaluiert. Folgende Leistungen sind Teil dieses Teils des Portfolios:

  • Verbrauchsanalysen
  • Auswertung anhand von Benchmarks und Referenzwerte
  • Prognose der Verbräuche
  • Maßnahmenentwicklung
  • Priorisierung der Einzelmaßnahmen
  • Berichte
  • Audit nach DIN EN 16247-1
  • Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

Es gibt unzählige Fördermittelprogramme auf kommunaler, Landes-, Bundes- und europäischer Ebene. Jedes hat seine Zielgruppe und unterschiedliche Anspruchsvoraussetzungen. Wir beraten Sie hierzu zielgerichtet und bearbeiten den gesamten Fördermittelprozess. Dazu gehören die Identifikation geeigneter Maßnahmen, eine anschließende Projektdefinition sowie die vollständige Beantragung geeigneter Fördermaßnahmen. Unser Spezialgebiet sind hierbei die Kombination von Einzelmaßnahmen und die Einbeziehung innovativer Ansätze.

Bei Inanspruchnahme unserer qualifizierten Dienstleistung können Sie in vielerlei Hinsicht profitieren:

  • individuelle bedarfsgerechte Projektidentifizierung
  • umfassende Kenntnisse und fundierte Erfahrungen im Umgang des Fördermittelmanagements
  • allumfassende Recherchen nach geeigneten Fördermittelprogrammen
  • professionelle Antragsunterlagen
  • höhere Erfolgschancen für die Inanspruchnahme geeigneter Förderprogramme
  • geringer eigener Aufwand

In der Phase der Realisierung stehen wir Ihnen gern weiter als Projektsteuerer zur Verfügung. Dabei erfüllen wir den gesamten Leistungsumfang der AHO.  Wir übernehmen zusätzlich das Fördermittelmanagement über den gesamten Projektzeitraum.  Als Projektsteuerer behalten wir für Sie den Überblick, organisieren, prüfen und setzen uns durch damit Ihr Projekterfolg gesichert wird.

Durch vorausschauendes Denken und Handeln leiten wir Ihr Projekt zielsicher durch den Projektalltag. Dabei greifen wir, wenn notwendig, auch auf unser umfangreiches Netzwerk sowohl zu Planern, als auch zu Behörden und zu ausführenden Unternehmen zurück.

Wir führen Planungsleistungen der Leistungsphasen 1 – 9 gemäß HOAI auf den Gebieten der Technischen Gebäudeausrüstung und der Siedlungswasserwirtschaft durch. Spezialisiert sind wir unter anderem auf die Kostengruppen nach DIN 276:

  • KG 410 – Abwasser-, Wasser- und Gastechnische Anlagen
  • KG 420 – Wärmeversorgungsanlagen
  • KG 430 – Raumlufttechnische Anlagen
  • KG 470 – Nutzungsspezifische Anlagen
  • KG 480 – Gebäudeautomation

Zu unseren Kunden gehören u.a.

Dresdner Silber
Dresdener Silber und Metallveredelung GmbH
Logo Klinikum
Klinikum Oberlausitzer Bergland gemeinnützige GmbH